Spur N   Die Anlage ist ca 8 Meter lang und 1 Meter breit. Sie verfügt über zwei Bahnhöfe und im Untergrund über zwei Schattenbahnhöfe. Diese werden über zwei doppelspurige Wendel an den Anlagenenden erreicht. Beide Schattenbahnhöfe verfügen über jeweils sechs Geleise. Auf der Anlage wird mit Gleichstrom und einer analogen Steuerung gefahren. Rheintalischer-Eisenbahn-Amateur-Klub